Festival der Ponant-Inseln

Festival der Ponant-Inseln
Beim diesjährigen Festival der Ponant-Inseln gibt es jede Menge bretonische Folklore, Unterhaltung und Spezialitäten zu entdecken

Festival der Ponant-Inseln

In seiner 3.Auflage startet das „Festival des iles du Ponant“ in der Bretagne am 20., 21. und 22.09.2013 und lädt Besucher dazu ein.

In Volkfest-Atmosphäre werden beim Festival der bretonischen Ponant-Inseln drei Feiertage viel Gelegenheit für beste Unterhaltung, Diskussionen und Austausch zu Themen rund um die Ponant Inseln und ihrer Bewohner bieten.

Viele fragen sich, was sind eigentlich die Ponant-Inseln in der Bretagne und wo liegen sie?

Die bretonische Inselgruppe der Îles du Ponant umfasst eine umfangreiche Gruppe kleiner und grösserer Inseln:

Archipel de Chausey, Ile de Bréhat, Ile de Batz, Ile d'Ouessant, Ile de Molène, Ile de Sein, Archipel des Glénan, Ile de Groix, Belle-Île-en-Mer, Ile de Houat, Ile de Hoëdic, Ile d'Arz, Ile aux Moines, Ile d'Yeu und Ile d'Aix.

Mehr Informationen über die Inseln der Bretagne...

Allein schon Anzahl und Lage der Eilande sind Grund genug, sich einmal im Jahr zu treffen, zu feiern, aber auch sich auszutauschen und zu diskutieren. Etwa über Fragen von Frauen, über die Nutzung von Land und Boden, über die Zukunft von Fischerei und Seefahrt und über Forderungen an die Politik. Da die Ponant-Inseln wie ein Ring um die gesamte Bretagne herum gruppiert sind, freuen sich viele Insulaner besonders auf das Treffen im Herbst.

Und feiern kann man/Frau durchaus – im letzten Jahr waren 16 Konzerte während der drei Festivaltage sehr gut besucht – Viele Tagesgäste und Touristen kennen die Veranstaltung inzwischen und geniessen ihren Urlaub in der Bretagne auf einer der vielen Inseln mit der angenehmen Ruhe der Nachsaison. Auch die jetzt günstigeren Preise für ein Bretagne-Ferienhaus mit Meerblick…

Veranstaltung-Programm 2013

In diesem Jahr liegen die Veranstaltungsorte beim Festival der Ponant-Inseln vor allem auf den Inseln Ile d'Ouessant und Ile de Molène im Département Finistère (Brest). Molène, die kleine und Ile d'Ouessant als deutlich grössere Insel vor der bretonischen Küste im Atlantik, im Seegebiet der Iroise, sind damit auch bevorzugte Reiseziele in der Bretagne für Festivalgäste.

Bretonische Musik, ähnlich einem traditionellen Fest Noz, einzelne Konzerte auf denen oft keltische, traditionell-bretonische Töne, aber auch rockige, moderne Klänge in einer ungewöhnlichen Balance zwischen Vergangenheit und Gegenwart, schwermütig und optimistisch begeistert an den Festivaltagen die besucher. Der Konzert-Besuch ist obendrein oft kostenlos.

Zum Programm der Festivalveranstaltungen beim Insel-Event in der Bretagne gehören auch Ausstellungen, vor allem eine Reihe von Fotoausstellungen in verschiedenen Orten, aber auch Filmvorführungen im extra geöffneten Leuchtturm-Museum Créac'h. Literarische Veranstaltungen mit Meetings, Lesungen und Autogrammstunden mit Autoren aus verschiedenen Inseln für die geistige Kost und der grosse Bauernmarkt für leckere Spezialitäten aus der Bretagne, am zweiten Festivaltag (Samstag, 21. September) von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr in OUESSANT.

Im Angebot sind regionale Erzeugnisse der Produzenten aller Ponant Inseln wie Austern der Ile aux Moines, Schnecken von der Ile de Groix, Wein von der Insel Aix, Würstchen der Ile de Molène, Kartoffel von der Ile de Batz, geräucherter Thunfisch von der Ile d' Yeu und vieles mehr.

Seerettungs-Vorführungen, ein Ruder-Wettkampf auf offener See, ein grosser Aperitif mit Geschichten und Anekdoten, ein Treffen der Chöre und Theatergruppen aller Inseln und deren Auftritte lassen das Festival der Ponant-Inseln 2013 zu einer der wichtigsten und grössten Veranstaltungen in der Bretagne werden.

Nicht zu vergessen auch der Besuch im „Village of Islands“ im Inseldorf, das an allen Festtagen von 10.00 bis 20:00 Uhr in Lampaul auf der Insel Ouessant geöffnet ist. Das Informationsangebot und die Aussteller-Animationen ermöglichen dem Festivalbesucher die Ponant Inseln in Minuten virtuell zu bereisen, in einer Art Rundreise durch die gesamte Bretagne und ihre wunderschönen Küsten.

Mehr Informationen zum Festival der Ponant-Inseln 2013

AFIP (Association du Festival des Iles du Ponant)
Adresse : 79 Avenue de la Perrière, 56 100 Lorient
Téléphone : 02 97 83 49 43 – Veranstaltungs-Homepage: http://lesinsulaires.com

Foto: VoyageMedia für Bretagne-Netz.de

Datum: 11.09.2013

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Für Anbieter

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Festival der Ponant-Inseln
In Volkfest-Atmosphäre werden beim Festival der bretonischen Ponant-Inseln drei Feiertage viel Gelegenheit für beste Unterhaltung, Diskussionen und Austausch zu Themen rund um die Ponant Inseln und ihrer Bewohner bieten.
Fest der Herbtfrüchte in Brec'h
Auch Bretonen können guten Cidre machen, beim diesjährigen „Fête des fruits d'automne” am 20. Oktober 2013 sind Besucher herzlich dazu eingeladen.
Weihnachtsmärkte Bretagne 2012
Weihnachtsmärkte Bretagne 2012 Weihnachtsmärkte in den verschiedenen Bretagne-Regionen sind gut besuchte Reiseziele...