„Ecomusée” auf der Île de Groix

Unterwasser-Paradiese
Das Leben auf der Île de Groix, aber auch der Lebensraum Meer rund um die bretonische Insel werden im Eco-Museum Groix präsentiert

Besuch im „Ecomusée” auf der Île de Groix

Ein Besuch im „Ecomusée” auf der Île de Groix in der Bretagne: Die Île de Groix liegt in der Bretagne-Region Morbihan im Atlantik. Wie die Bretagne insgesamt, ihre Küsten und vor allem die Inseln ist auch das Eco-Museum auf der Île de Groix unter den Museen der Bretagne ein beliebtes Ziel im Bretagne-Urlaub.
Das kleine bretonische Eiland unweit von Lorient bietet maritime Ökologie in der Bretagne live zum Anfassen, aber auch ein Morbihan-Museum dass sich dieser Thematik widmet. Ein Museums-Besuch im „Ecomusée” auf der Île de Groix gilt als besonders interessant, weil vieles von dem was Besuchern hier ganzjährig vermittelt wird, vor der Tür des Museums in als seiner Pracht und Kraft zu bewundern ist: Das Meer als prägende Kraft, als Lebensraum und Existenzgrundlage, maritime und bretonische Tradition und Gegenwart eingeschlossen.
Die reiche Geschichte und das kulturelle Erbe der Bretagne-Insel, die einst den ersten Thunfisch-Hafen von ganz Frankreich beherbergte, wird durch Sammlungen, Ausstellungen, Filme, Modelle, Zeichnungen und alte Fotos facettenreich und umfassend belegt. Das Museum trägt seit seiner Gründung in den 70er Jahren dazu bei, Bretagne-Urlaubern und Einwohnern ein besseres Verständnis für die Besonderheit der Groix-Insel und die Gemeinde Groix mit ihren etwas mehr als 2200 Einwohnern sowie für die Umgebung der Insel und das Leben mit, auf und unter dem Meer zu vermitteln.

LAGE des „Ecomusée” auf der Île de Groix

Das erst vor wenigen Jahren restaurierte Insel-Museum befindet sich am Hafen nicht weit entfernt gegenüber von der Seebrücke. Das Museums-Gebäude, in dem einst eine Fischkonserven-Fabrik vielen Menschen Arbeit gab, ist ganzjährig für private Besucher und Bretagne-Touristen, Schulklassen, Reisegruppen und Vereine geöffnet. Für den barrierefreien Museumsbesuch im „Ecomusée” auf der Île de Groix wurde eigens ein Zugang für Behinderte im Innenhof des Museums, in der rue du Général de Gaulle geschaffen.

TERMINE / Öffnungszeiten

Das „Ecomusée” auf der Île de Groix ist ganzjährig – auch in den Ferien und an Feiertagen – ausser Montags geöffnet.

In der Hochsaison ab 01.Juli bis 31.August kann man von 9:30 bis 12:30 und von 15h bis 19h herkommen. In der Vor- oder Nachsaison ist April bis Juni und von September bis November von 10.00 bis 12.30 Uhr und 14h bis 17h geöffnet und selbst in den Wintermonaten von Dezember bis einschließlich März sind Öffnungszeiten Mittwoch, Samstag, Sonntag von 10.00 bis 12.30 Uhr und 14h bis 17h und Mittwoch bis Sonntag während der Schulferien zu den gleichen Zeiten.

Eintrittspreise – Gebühren (Dauer: ca. 1:30)

Erwachsenentarif: 5,20 €
Reduzierter Preis Karte Vermeil, Behinderte, Gruppen ab 10 Erwachsene: 3,60 €
Reduzierter Preis Arbeitslose, Studenten, Kinder über 10 Jahren und Gruppen von Kindern über 10: 3,10 €

Seemanns-WORKSHOPS - Lernen Sie, Knoten zu binden wie ein Seemann!

Preise: 3,50 € bis 4,50 € für Workshops von 1 Stunde Dauer

Auf hoher See an Bord der „Kenavo“


Rund um die Insel zu segeln oder per Motorboot lohnt sich eine Ausflugstour, die allerdings nur im Sommer und nur mit Kindern über 8 Jahren möglich ist.

KONTAKT INFO „Ecomusée” auf der Île de Groix

Ökomuseum
Port-Tudy
56590 Ile de Croix
Telefon: 02 97 86 84 60
Fax: 02 97 86 56 51
ecomusee.groix @ free.fr
http://ecomusee.groix.free.fr/
 

R. Rinnau

Foto: VoyageMedia / bretagne-netz.de

Datum: 27.02.2012

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Für Anbieter

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Festival der Ponant-Inseln
In Volkfest-Atmosphäre werden beim Festival der bretonischen Ponant-Inseln drei Feiertage viel Gelegenheit für beste Unterhaltung, Diskussionen und Austausch zu Themen rund um die Ponant Inseln und ihrer Bewohner bieten.
Fest der Herbtfrüchte in Brec'h
Auch Bretonen können guten Cidre machen, beim diesjährigen „Fête des fruits d'automne” am 20. Oktober 2013 sind Besucher herzlich dazu eingeladen.
Weihnachtsmärkte Bretagne 2012
Weihnachtsmärkte Bretagne 2012 Weihnachtsmärkte in den verschiedenen Bretagne-Regionen sind gut besuchte Reiseziele...