Meeresaqarium St. Malo / Meereskundemuseum Meeresaqarium St. Malo / Meereskundemuseum

Meeresaqarium St. Malo / Meereskundemuseum

Eines der schönsten Ausflugsziele der Bretagne ist das Meeresaqarium in St. Malo. „Le Grand Aquarium St Malo“ heisst der Touristenmagnet im Département Ille-et-Vilaine, der besonders für Familien mit Kindern im Bretagne-Urlaub zum beliebten Ausflugsziel wird. Aus dem Hinterland der Bretagne über die Nationalstrasse N 137 kommend, ist das Meeresaqarium Saint-Malo sehr leicht zu finden, denn es liegt verkehrsgünstig in den Außenbezirken der Stadt und ist gut ausgeschildert.

Meeresaqarium St. Malo – was gibt es zu sehen?

Oft denkt man bei Meeresmuseen, eines sei wie das andere, Bassins mit Fischen drin und fertig… das Meeresaqarium St. Malo ist völlig anders! Es ist ein Meereskundemuseum der Bretagne mit Eventcharakter.
Die Besucher, darunter tausende Bretagne-Touristen, kommen ob der Anordnung und der dargebotenen Eindrücke kaum aus dem Staunen heraus: Beim Aquariumsbesuch können die kleinen und grossen Bretagne-Urlauber das Meer als natürliches System aus vielerlei ökologischen Bestandteilen in Flora und Fauna erleben. Zur Besichtigungstour gehören nicht nur Meereslebewesen in kalten und gemäßigten Meeren, sondern auch eine tropische Meereslandschaft, eine versunkene Galeone und Äquatorialwälder (Mangrovenlandschaft). Geradezu spektakulär ist das „Bassin tactile“ – ein Meeereswasserbecken zum Berühren und Fühlen, sowie der „Ring der Haie“, ein Haifischbecken mit ganz besonderen Eindrücken und ein bisschen Gänsehaut-Potential.
Wem der Besuch im Meeres-Aquaruim von Saint Malo zu kurz und die kleine Gänsehaut bei den Haien nicht genug ist, der kann in St Malo mit Haien übernachten…
Ein seltene Anblicke, seltsame und ungewöhnliche Haierlebnisse im Meeresaqarium St. Malo in fast privater Atmosphäre lassen den Besucher das Aquarium erleben, wie man es noch nie gesehen hat:
Auf der Tagesordnung des Spezial-Angebotes: eine Tour durch alle Themen-Bereiche des Aquariums, Fütterung der Haie und ein Taucher, der nachts von acht Haien umgeben ist. Am Ende des Besuches schlafen die Haie regelrecht ein. Eine traumhafte Nacht erwartet Sie!
Abenteurer, die von der seltsamen Tanz der Haie bis zum Morgen eingeschläfert werden, können beim gemeinsamen Frühstück im Aquarium-Restaurant ihre Emotionen miteinander teilen - Schüttelfrost und bleibende Urlaubserinnerungen an die Bretagne sind garantiert! Das Spektakel muss allerdings reserviert werden, da die Plätze sehr begrenzt sind. (Reservierung: 0033 (0) 2 99 21 19 07)
Kinder lieben ganz besonders das gelbe „Nautibus“, ein Unterseeboot im Meeresmuseum zum Anfassen und Hineinklettern…

Öffnungszeiten Meeresaqarium St. Malo:

Ausserhalb der Ferienzeiten ist das Meeresaqarium Saint Malo von 10-18 oder 10-19 Uhr geöffnet, in den Urlaubsmonaten Juli und August von 9:30 Uhr bis 22 Uhr – Zeit genug also für einen Ausflug nach Saint Malo, wenn man nicht ein Ferienhaus in St Malo selbst gemietet hat.

Eintrittspreise / Tarife im Meeresaqarium St. Malo

Der Eintritt zum Besuch im Aquaruim Malo kostet für Erwachsene (15 Jahre und älter) 15,50 €, für Kinder (4-14 Jahre) 9,50 € und für Kinder unter 4 Jahren ist der Besuch im Meereskunde- Aquarium St Malo kostenlos.

Sonderangebote /Führungen /Touren im Meeresaqarium St. Malo und Umgebung

„Die Schätze von Rance“
Führung im Grand Aquarium (2h), Nachmittag: Besichtigung von Dinan, einer Stadt der Kunst und Geschichte, an der Rance. In mittelalterlichen Charme, zeigt die Stadt ihre Schätze zu Fuß durch die Straßen (1:30) + Besuch der Brasserie des Remparts (30 Minuten)

„Cap sur l’Ocean“
Fort latteMatin: Führung im Grossen Aquarium (2h), Nachmittags: „Erstürmung“ von Kap Frehel und Fort La Latte durch die Entdeckung in einem Boot vor der Küste bis zu den imposanten Felsen des Cap Frehel (2:30)

„La Mer sens dessus dessous“
Morgens am Grossen Aquarium - Saint Malo: Nach der ausführlichen Erkundung des Meeresbodens, folgt ein Abenteuer auf dem Wasser in der Bucht von St. Malo mit der Compagnie Corsaire (1h).

„Auf der Türschwelle des Mont Saint Michel“
Führung in der Bucht von Mont St. Michel an Bord des Zuges Marino Cherrueix. Entdecken Sie die traditionelle Fischerei und das Phänomen der grössten Gezeiten-Unterschiede zwischen Ebbe und Flut in Europa. (1:15 - Fahrpläne je nach Gezeiten) Dann besuchen Sie das Meeresaquarium - Saint Malo.

Kontaktadresse / Anfahrt Meeresaqarium St. Malo

Grand Aquarium - Saint Malo
Avenue du Général Patton BP27
35402 Saint Malo cedex
Tél: 02 99 21 19 00 - Fax: 02 99 21 19 01
Internet/Homage: http://www.aquarium-st-malo.com

Foto: VoyageMedia / Bretagne-Netz.de

Für Vermieter

Vermieten Ferienhaus Bretagne

Für Anbieter

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Festival der Ponant-Inseln
In Volkfest-Atmosphäre werden beim Festival der bretonischen Ponant-Inseln drei Feiertage viel Gelegenheit für beste Unterhaltung, Diskussionen und Austausch zu Themen rund um die Ponant Inseln und ihrer Bewohner bieten.
Fest der Herbtfrüchte in Brec'h
Auch Bretonen können guten Cidre machen, beim diesjährigen „Fête des fruits d'automne” am 20. Oktober 2013 sind Besucher herzlich dazu eingeladen.
Weihnachtsmärkte Bretagne 2012
Weihnachtsmärkte Bretagne 2012 Weihnachtsmärkte in den verschiedenen Bretagne-Regionen sind gut besuchte Reiseziele...